Dokumentenverarbeitung im
Versicherungswesen

Fokus der Branche: Versicherungen

Die Versicherungsbranche ist ein stark reguliertes und wettbewerbsintensives Geschäft. Die Branche braucht somit eine intelligente Dokumentenverarbeitung, um ihre Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken. Der Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung im globalen Versicherungswesen wird voraussichtlich von 0,74 Mrd. US-Dollar im Jahr 2018 bis 2023 auf 1,10 Mrd. US-Dollar mit einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 6,4 % während des Prognosezeitraums wachsen.

Dabei treiben mehrere Faktoren den Markt für intelligente Dokumentenverarbeitung im globalen Versicherungswesen an. Man geht davon aus, dass der zunehmende Bedarf an automatisierten Prozessen für die Dokumentenverarbeitung für mehr Effizienz und weniger Kosten die Größe des Marktes für intelligente Dokumentenverarbeitung im globalen Versicherungswesen vorantreiben wird. Die schrittweise Umstellung von einer papierbasierten auf die elektronische Dokumentation ist ein weiterer Faktor, der das Wachstum des Marktes für intelligente Dokumentenverarbeitung im Prognosezeitraum vorantreiben wird. Neu gegründete Unternehmen nutzen bereits intelligente Dokumentenverarbeitungssysteme, die sich durch eine einfache Wartung, Skalierbarkeit und Integration auszeichnen.

Die intelligente Dokumentenverarbeitung hat das Potenzial, mehrere Hürden für Versicherungsunternehmen zu beseitigen. Die intelligente Dokumentenverarbeitung konvertiert zum Beispiel unstrukturierte oder semistrukturierte Daten aus wichtigen Dokumenten problemlos in strukturierte Daten, die anschließend von Entscheidungsträgern der Geschäftsführung in Echtzeit genutzt werden können. Das löst das Problem von intelligenten Systemen, die nur strukturierte Daten lesen können. Mit intelligenter Dokumentenverarbeitung müssen Unternehmen die Dokumente nach dem Scannen nicht mehr separat bearbeiten. Da die intelligente Software jedes Dokument scannen und lesen kann, entfällt bei der intelligenten Dokumentenverarbeitung der zusätzliche Schritt des Scannens, bevor die Dokumente für andere Zwecke verwendet werden können.

Unternehmen zahlen bereits Gebühren für den Versand von Dokumenten durch Kurierdienste oder Postdienste. Sie zahlen auch für ein Team, dass die Dokumente verarbeitet. Intelligente Dokumentenverarbeitung kann den Versand von Dokumenten durch Kurierdienste überflüssig machen, weil Dienstleister mit intelligenter Dokumentverarbeitung in der Lage sind, die betreffenden Dokumente in strukturierte Daten umzuwandeln und die Informationen digital zu speichern, so dass autorisierte Benutzer bei Bedarf darauf zugreifen können.

Nicht alle Dokumente sind gleich. In der Praxis setzt die traditionelle IDP-Branche viele Regeln und Vorlagen ein, um allen Varianten der zu verarbeitenden Dokumente Rechnung zu tragen. Dieser regelbasierte Ansatz reicht jedoch nicht aus, um den Anforderungen der Versicherungsbranche an die Dokumentenverarbeitung gerecht zu werden. Damit IDP die Effizienz in der Versicherungsbranche verbessern kann, wird eine intelligente Dokumentenverarbeitungsplattform benötigt, die strukturierte und semistrukturierte Daten verarbeiten kann.

Play

DocDigitizer setzt für die Dokumentenanalyse eine hochmoderne Technologie ein, mit der wichtige Daten aus jedem Dokument unabhängig von dessen Layout oder Format erfasst werden können. Durch die Technologie können wichtige Prozesse automatisiert werden, damit sich Ihre Belegschaft auf strategische Aufgaben konzentrieren kann. Weitere Vorteile sind kürzere Bearbeitungszeiten von Informationen, eine bessere Effizienz und Genauigkeit, aber auch Informationen mit höherer Qualität, vor allem dort, wo Verzögerungen und menschliche Fehler negative finanzielle Auswirkungen haben können.

Doculator

See how much you could be saving!

Do you know how much your current document processing is costing you?

Free Trial

Start your free trial now