Dokumentenverarbeitung und digitale Transformation im Bank-und Finanzwesen

Die digitale Transformation im Bankwesen gestaltet die Finanzlandschaft gerade neu. Sie verändert die Art, wie Finanzdienstleistungen und Dienstleistungen in einer globalisierten Wirtschaft erbracht werden, aber auch wie Zahlungen erfolgen.

Die digitale Revolution wird Wellen schlagen und die Finanzbranche langfristig ändern. Durch berührungslose Transaktionen und die immer weitreichendere Automatisierung von Finanzvorgängen werden Verfahren radikal vereinfacht, weshalb Menschen nicht länger auf traditionelle Verfahren mit Papier und Stift angewiesen sind.

Wenn diese Hindernisse und Herausforderungen richtig angegangen werden, dann wird die digitale Transformation im Bank- und Finanzwesen neue Möglichkeiten für die gesamte Branche schaffen.

Herausforderungen für die Dokumentenverarbeitung im Bank- und Finanzwesen

digitale transformation

Im Bankwesen dreht sich alles um Formulare

Naturgemäß haben Bank- und Finanzinstitute Prozesse, die in erster Linie auf die Dokumentation und Validierung ausgerichtet sind. Die Verwendung von Dateien und Dokumenten während des gesamten Transaktionszyklus spielt eine große Rolle. Egal, ob Sie ein Bankkonto eröffnen oder eine Hypothek beantragen möchten: Sie müssen Dokumente ausfüllen, unterschreiben und einreichen. Dann werden diese Dokumente einer Qualitäts- und Konformitätsprüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass alle relevanten Finanzdaten und sonstigen Daten verarbeitet und geschützt werden.

Die digitale Transformation bietet im Bankwesen einen riesigen Vorteil bei der Beseitigung von manuellen und fehleranfälligen Prozessen. Allerdings gibt es Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, bevor dieser Wandel vollständig vollzogen werden kann.

Zum einen sind die Prozesse im Bank- und Finanzwesen papierbasiert und arbeitsintensiv. Selbst mit Online-Formularen ist ein großer Teil der Datenerfassung immer noch auf papierbasierte Unterlagen angewiesen, z. B. beim Eröffnen eines Bankkontos oder Beantragen eines Kredits. Anschließend werden diese papierbasierten Dokumente bearbeitet und das meist manuell.

Das führt zu längeren Warteschlangen, Fehlern bei der Prüfung, einer mangelnden Standardisierung und einer Verschwendung von Ressourcen.

Ein weiteres Problem der Branche sind die schlecht integrierten Legacy-IT-Systeme. Die fragmentierten und veralteten Systeme werden ad hoc integriert und das verursacht Prozessunterbrechungen und mehr Komplexität bei der Nachverfolgung. Darüber hinaus wird der systemübergreifende Datenabgleich für Finanzinstitute erschwert.

Allerdings müssen Finanzinstitute genau diese Probleme überwinden, um voranzukommen. Digitale Transformation ist anstrengend und deshalb brauchen Sie eine umfassende Lösung, um die Übernahme dieser Veränderungen zu beschleunigen.

Digitale Transformation im Bank- und Finanzwesen durch automatisierte Dokumentenverarbeitung

Robotic Process Automation (RPA) scheint die beste und einfachste Lösung für die Herausforderungen der Dokumentenverarbeitung bei Banken und anderen Finanzinstituten zu sein. Die RPA-Technologie hat sich zu einem universellen Enabler im Finanzsektor entwickelt und viele Finanzinstitute haben begonnen, sie in ihre Systeme zu integrieren.

RPA wird in der Regel als Tool für Geschäftsabläufe definiert und für die Automatisierung manueller, arbeitsintensiver, repetitiver und regelbasierter Aufgaben eingesetzt. Doch reicht RPA in seiner traditionellen Form aus, um dieses Problem vollständig zu lösen?

Auch wenn die Technologie für die Automatisierung von Bankprozessen sehr hilfreich ist, sind für einen vollständigen Support der Geschäftsstrategie noch Verbesserungen erforderlich.

Neben RPA steigert auch der Einsatz von intelligenter OCR zur Digitalisierung und Umwandlung unstrukturierter Dokumente in sofort verfügbare Datenquellen die Effizienz. Bitte denken Sie daran, dass die meisten Dokumente im Bank- und Finanzwesen papierbasiert sind. Deshalb ist die Umwandlung von physischen Dokumenten in digitale Informationen ein entscheidender erster Schritt.

Meistens bietet OCR-Software grundlegende Konvertierungsfunktionen. Allerdings haben Sie auch die Möglichkeit, ein Programm zu wählen, das unterschiedliche Technologien kombiniert, um bessere Ergebnisse zu erzielen. So machen künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) zum Beispiel Aufgaben überflüssig, für die normalerweise eine menschliche Beteiligung notwendig ist. Auch Natural Language Processing (NLP) hilft, Daten aus papierbasierten Dokumenten eine Bedeutung zuzuweisen.

Eine Kombination dieser Technologien erleichtert eine schnelle Umsetzung von Strategien für die digitale Transformation im Bank- und Finanzwesen und ermöglicht es Finanzinstituten, von den Vorteilen dieses Wandels zu profitieren.

Auswirkungen der digitalen Transformation auf den Bank- und Finanzsektor

Wir haben es bereits erwähnt: Die digitale Transformation eröffnet dem Bank- und Finanzwesen viele neue Möglichkeiten. Doch genau welche Veränderungen können wir erwarten?

Kürzere Bearbeitungszeiten bei Transaktionen

Das heißt nicht, dass Ihre Kundschaft weniger Formulare ausfüllen muss oder weniger Dokumente bearbeitet werden. Allerdings können Nutzerinnen und Nutzer überall auf digitale Formulare zugreifen und müssen nicht in der Bank in der Schlange stehen, um ein Formular für ein Darlehen zu unterschreiben. Ihre Kundschaft erledigt alles bequem von zu Hause aus und lässt die Unterlagen von der Bank digital bearbeiten.

Dank intelligenter Dokumentenverarbeitung können Finanzinstitute Daten aus diesen Formularen extrahieren und so die Bearbeitungszeiten verkürzen. Je schneller und genauer diese Formulare bearbeitet werden, umso schneller kann Ihr Unternehmen oder Ihre Bank Gewinne erzielen.

Weniger Kosten für Handhabung und Aufbewahrung

Denken Sie nur einmal an den Platz, den Sie für die Aufbewahrung papierbasierter Dokumente benötigen. Darüber hinaus müssen alle Unterlagen so aufbewahrt werden, dass sie nicht durch Temperaturschwankungen, Schädlinge oder höhere Gewalt beschädigt werden. Mit einer Umstellung auf digitale Daten werden alle Informationen in der Cloud gespeichert. Die Finanzinstitute können jederzeit und von überall auf die Daten zugreifen.

Minimale Fehlerquoten bei manueller Dokumentenprüfung

Die manuelle Eingabe von Informationen führt zu Fehlern. Die Verarbeitung vieler Dokumente kann ermüdend und langweilig sein und so entstehen Fehler. In solch einem Fall schlägt die Überprüfung der Dokumente mit Sicherheit fehl, da die eingegebenen Daten in der Datenbank oder im System nicht korrekt sind. Mit digitalen Formularen entfällt nicht nur eine manuelle Überprüfung der Dokumente, auch die Richtigkeit der an das System übermittelten Daten wird sichergestellt.

Standardisierung von Prozessen

Die digitale Transformation standardisiert die Art und Weise, wie Informationen von Ihrer Kundschaft erfasst werden, und den Typ der erfassten Informationen. Ihre Compliance wird so zum Kinderspiel.

Vorschriften zum Bankgeheimnis und zur Bekämpfung von Geldwäsche haben Unternehmen im Bankwesen dazu veranlasst, eine Lösung für die effiziente Verwaltung ihrer Risiko- und Kontrollrahmen zu entwickeln. Manuell erstellte Dokumente bergen ein hohes Risiko für Auslassungs- und Flüchtigkeitsfehler. Mit IDP sind Banken dagegen in der Lage, die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Dokumentenverarbeitung zu optimieren und gleichzeitig menschliche Fehler zu reduzieren.

Weniger betriebliche Risiken

Durch die Minimierung menschlicher Fehler mithilfe von IDP reduzieren Finanzinstitute durch ungenaue Daten verursachte betriebliche Risiken. Mit den richtigen Daten können Sie Vorschriften problemlos einhalten und Ihre Geschäftsabläufe optimieren.

Ihr Weg zur digitalen Transformation mit DocDigitizer

In einem ersten Schritt hin zur digitalen Transformation müssen Sie einen geeigneten Anbieter finden, der die Transformation Ihres Unternehmens unterstützt. DocDigitizer ist der beste Startpunkt für Ihre Ziele in Sachen Digitalisierung.

DocDigitizer unterstützt Banken und Finanzinstitute bei der Revolution ihrer Dokumentenverarbeitung. Die automatisierte Datenerfassung verkürzt die Bearbeitungszeit und Bereitstellung von Informationen und erhöht gleichzeitig die Qualität für Ihre Kundschaft. DocDigitizer verwendet für die Datenerfassung eine kognitive OCR-Engine, um Informationen aus unstrukturierten Dokumenten zu extrahieren und diese Informationen mit maschinellem Lernen für kontextbezogene semantische Informationen semantisch zu analysieren.

Machen Sie den ersten Schritt hin zur digitalen Transformation mit der Hilfe von DocDigitizer.

Doculator

See how much you could be saving!

Do you know how much your current document processing is costing you?